Aktuelles

 


Diesjährige Preisverleihung in digitalem Format

Marica Bodrožić ist die Preisträgerin des Walter-Hasenclever-Literaturpreises der Stadt Aachen 2020. Der Preis sollte ihr am 22. November des Jahres in einer besonderen Veranstaltung überreicht werden. Eine Lesung am Vortage und Gespräche mit jungen Literatur-Interessierten des Aachener Einhard-Gymnasiums einen Tag danach sollten die Verleihungsfeier begleiten.

Zum Schutz aller Beteiligten und mit Zustimmung der Schriftstellerin haben die Stadt Aachen und die Walter-Hasenclever-Gesellschaft beschlossen, die Preisverleihung und die mit ihr verbundenen Würdigungen, Dankesworte und Gespräche der Preisträgerin mit ihr gemeinsam in digitalem Format vorzubereiten und zu vermitteln.


 


Das neue Jahrbuch ist erschienen!

Dieses Jahrbuch 11 erscheint wieder, wie die Ausgabe 9 von 2014/15, mit dem Titel Von der Moderne zur GegenwartEs wird vom gesamten Vorstand der Walter-Hasenclever-Gesellschaft herausgegeben.

In mehreren Redaktionssitzungen berät dieser über die Auswahl des Text- und Bildmaterials, wobei bestimmte Rubriken, besonders die Berichterstattung zur jeweiligen Verleihung des Walter-Hasenclever-Literaturpreises, ihren angestammten Platz haben.

Die Herausgeber sind sich einig, dass sich auch künftig im Sinne des Titels die Beiträge zum Leben und Werk Hasenclevers als wichtigem Vertreter der Moderne mit der Gegenwartsliteratur den Platz teilen, vor allem mit Person und Werk der aktuellen Literaturpreisträgerin oder des aktuellen Literaturpreisträgers.

Der schulischen Arbeit mit den Gegenwartsthemen und -problemen, wie sie sich vor allem in den Werken aktuell Ausgezeichneter darstellen, wird auch künftig ein angemessener Platz eingeräumt, denn eine Literaturgesellschaft hat nur dann eine Zukunft, wenn auch die jungen Literaturinteressierten in ihr zu Wort kommen und aktiv mitarbeiten.

Das Jahrbuch kann im Buchhandel oder die Gesellschaft bezogen werden. Für 40 Euro Mitgliedsbeitrag ist der Bezug des Jahresbuches enthalten.

Wir wünschen anregende Lektüre und danken für das Interesse an der Walter-Hasenclever-Gesellschaft.

Mario Walter Johnen (1. Vorsitzender 2019)

Stöbern Sie im Inhaltsverzeichnis:

 


Marica Bodrožić mit unseren Lektüretipps entdecken!

Die aktuelle Preisträgerin waren Ihnen bis jetzt unbekannt? Wir freuen uns, Ihnen das vielfältige Werk der Autorin durch den Walter-Hasenclever-Preis näher bringen zu können! Entdecken Sie Ihr persönliches Lieblingswerk – lassen Sie sich von  den Lektüreempfehlungen der Jury und Mitgliedern der WHG inspirieren.

http://walter-hasenclever-gesellschaft.de/lektueretipps


Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

wir hoffen, dass Sie sich statt Corona-Frust auch etwas Lese-Lust erhalten oder neuentdecken können.

Bis auf Weiteres ruhen erst einmal alle literarischen Veranstaltungen der Gesellschaft. Die für den 21.06.2020 geplante Szenische Lesung des hochaktuellen Stückes ,,Konflikt in Assyrien“, welches Hasenclever 1938 im Exil als Abrechnung mit dem
Naziregime in Form einer Satire schrieb, wird voraussichtlich auf September verschoben.

Die Preisverleihung des Walter-Hasendever-Preises der Stadt Aachen wird am Sonntag, den 22.11.2020 im
Ludwig Forum stattfinden und von einer Lesung am Samstag, den 21.11.2020, und einer für die
Öffentlichkeit nach Anmeldung geöffnete Begegnung der Preisträgerin mit Schülerinnen
und Schülern im Einhard-Gymnasium am Montag, den 23.11.2020 gerahmt.

Unter den jetzigen Umständen scheint unser Jahresmotto aus Hasenclevers Feder zeitlos aktuell:

,,Die Wiederannäherung der Völker ist das Bewusstsein,
nicht Völker, sondern Menschen zu sein.“ (W. H.)

Bleiben Sie gesund!

Ihre Walter-Hasenclever-Gesellschaft