WHG-Feuilleton

WHG – Feuilleton

Im WHG-Feuilleton finden Sie Einzelbeiträge, die sich mit der Hasenclever-Forschung oder mit zeitgenössischer Literatur befassen.

Wie die letzte Ruhestätte Hasenclevers im südfranzösischen Aix-en-Provence gepflegt wird, erzählen Doris und Jürgen Lauer

Dabei auch eine Publikation, die vermeintlich von Walter Hasenclever stammt: „Ehen werden jetzt im Olymp geschlossen“.

Axel Schneider stellt Gegenwartsautoren vor. Hier hat er sich mit zwei Romanen von Markus Orths beschäftigt: MAX und Picknick im Dunkeln.

Er vergleicht Werke von Marica Bodrožić und Saša Stanišić.

Als WHG-Vorsitzender besuchte Mario Walter Johnen 2019 die Berliner Künstlerkolonie, wo einst Hasenclever eine Zeitlang lebte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.